nach langer Winterruhe langsam erwacht und in den Kalender geschaut, verfällt man schnell in hektische Aktivität. Der erste Lauf zur diesjährigen Europäischen Grand Prix Serie, die Skiffmania in Diessen steht an. Vom 29.April bis 1.Mai werden sich die europäischen 18ft Skiffs wieder zu einer ersten Standortbestimmung zusammenfinden. Wo wir stehen, werden wir erst nach dem ersten Tag wissen. Da Finn zwecks Umzug und Doktorarbeit ein Sabbatical einlegt, segeln wir mit Norbert an der Pinne, Philipp Nocke als Sheet und Max Friedrich als Bow. Diese Kombination gab es noch nie, einzig vor 5 Jahren mal mit Norbert und Philipp, auch segeln wohl Max und Philipp öfter heut noch und vor allem segelten Sie früher bis 2007 noch bei Werner Gieser zusammen in der Besetzung. Ist wahrscheinlich wie Fahrradfahrer – verlernt man nicht, kommt schnell wieder!

Categories: Segelteam

Related Posts

Blueocean

Eine Geschichte der 18ft Skiff Rennen 1892 bis heute

18ft Skiff Rennen 1892 bis heute Die Geburt des 18ft Skiff Renngeschehens war am 26.Januar 1892 in Sydney Harbour. Vater der 18footer war Mark Foy, ein lokaler Geschäftsmann und Segelbegeisterter, der fest davon überzeugt war, Read more…

Segelteam

Hoch und trocken – Goodbye für dieses Jahr

Hoch und trocken – nachdem die Saison ja dieses Jahr eher rudimentär war, sagt das 18ft Skiff Team dem Sommer jetzt Goodbye und verabschiedet seine Rennmaschine ins Winterlager. Hier war das Boot auch bereits vor Read more…

Segelteam

Rob (Killo) Killick

We, the 18footer family, have lost one our greatest members! Robert „Killo“ Killick was not only an outstanding sailor, he also lived the spirit of our class like hardly anyone else ever did. After racing Read more…

%d Bloggern gefällt das: