Gratulation ans Podium und insbesondere die Ungarn, ein würdiger Sieger! Toll gemacht von den Briten um Graham Briddle auf dem 2., denn sonst war für die Briten am Ammersee meist nichts zu holen. Danke an meine Ersatzcrew Philipp und Max, am 2. Tag nach Max‘ Verletzung Tobi, aber an diesem Wochenende waren die anderen einfach besser. Es war trotzdem tolles Segeln und klasse, alle Freunde wiederzutreffen. 18Segeln ist eben mehr als der Wettkampf auf dem Wasser, es ist mehr ein Familientreffen von gleichermaßen positiv Verrückten. Bis bald Norbert

Categories: Segelteam

Related Posts

Blueocean

Eine Geschichte der 18ft Skiff Rennen 1892 bis heute

18ft Skiff Rennen 1892 bis heute Die Geburt des 18ft Skiff Renngeschehens war am 26.Januar 1892 in Sydney Harbour. Vater der 18footer war Mark Foy, ein lokaler Geschäftsmann und Segelbegeisterter, der fest davon überzeugt war, Read more…

Segelteam

Hoch und trocken – Goodbye für dieses Jahr

Hoch und trocken – nachdem die Saison ja dieses Jahr eher rudimentär war, sagt das 18ft Skiff Team dem Sommer jetzt Goodbye und verabschiedet seine Rennmaschine ins Winterlager. Hier war das Boot auch bereits vor Read more…

Segelteam

Rob (Killo) Killick

We, the 18footer family, have lost one our greatest members! Robert „Killo“ Killick was not only an outstanding sailor, he also lived the spirit of our class like hardly anyone else ever did. After racing Read more…

%d Bloggern gefällt das: